Die besten Walkie Talkies, wenn Sie draußen in der Natur sind

Wandern, Angeln, Jagen, Langstreckenfahrten mit dem Lkw, Arbeit im Taxi oder auf der Baustelle – all das sind Situationen, in denen es logisch wäre, nur die besten Walkie-Talkies zu benutzen, um mit Kollegen und Familie in Kontakt zu bleiben. Besonders wichtig sind sie an Orten, an denen kein Mobilfunknetz verfügbar ist. Angesichts der Vielzahl der auf dem Markt angebotenen Modelle kann man bei der Wahl des richtigen Gerätes leicht einen Fehler machen. Unsere Bewertung wird Ihnen helfen, die richtige Entscheidung auf der Grundlage Ihrer aktuellen Aufgaben zu treffen und ein Gerät zu kaufen, das Ihnen viele Jahre lang gute Dienste leisten wird.

Vega und Icom sind auf die Herstellung von Geräten für See- und Flussschiffe spezialisiert, während das Militär BaoFeng BF-Ware wählt und Autofahrer Motorola, Midland und ARGUT bevorzugen. Vergessen wir nicht Roger.

Bewertung der besten Radios

Wir haben die „Gewinner“ ausgewählt, nachdem wir die Funktion des Geräts berücksichtigt haben. Sie können bei der Wahl keinen Fehler machen, aber nur, wenn Sie die von uns unterstützten Parameter berücksichtigen.

Wir haben in dem Artikel besonders darauf geachtet:

  • Reichweite;
  • Anzahl der Kanäle;
  • Leistung des Senders.

Die folgenden Merkmale erwiesen sich als weniger wichtig:

  • Anzahl der enthaltenen Geräte;
  • Abmessungen und Gewicht;
  • Akkulaufzeit und Aufladen;
  • Geräuschunterdrückungspegel;
  • Frequenzbereich;
  • Kommunikationsstandards;
  • Typ der Antenne;
  • Vorhandensein einer Verschlussschnalle;
  • Design

Eine wichtige Rolle spielten dabei verschiedene Vorteile – das Vorhandensein von Energiesparmodi, ein hintergrundbeleuchtetes Display, eingebaute Lampen und Funkgeräte, die Möglichkeit der Aktivierung per Sprache und die schnelle Verbindung zum Rettungskanal.

Die besten Walkie-Talkies müssen einen großen Frequenzbereich, mindestens 3-5 Kanäle und einen 5-Watt-Sender haben. Zusätzliche Funktionen erhöhen die Kosten: Gesprächsaufzeichnung, Einstellung einer synoptischen Leitung und die Möglichkeit, eine zusätzliche externe Antenne anzuschließen.

Wir haben die fünf wertvollsten Optionen ausgewählt:

Das beste tragbare Amateur-Funksprechgerät

ARGUT A-54. Dieses Modell unterdrückt erfolgreich Geräusche, so dass es effektiv im Straßenverkehr eingesetzt werden kann. Der Fahrer wird durch die Sprachaktivierung des Geräts nicht vom Lenkrad abgelenkt. Für die Suche nach allen freien Kanälen gibt es eine Scan-Funktion, die die gewünschte Frequenz in Minutenschnelle findet. In Anbetracht der 199 Kanäle, die es hier gibt, ist dies allein schon ein guter Indikator. Das Gerät zeigt alle notwendigen Informationen auf einem recht großen Bildschirm an. Das Gehäuse des Produkts ist wasser-, schnee- und sonnenlichtbeständig. Wenn der Ton zu laut ist, können Sie ihn jederzeit einstellen. Das Walkie-Talkie ist mit einem Gewicht von 270 g gut zu tragen, und Sie können mehr als 5 Stunden lang ohne Aufladen damit in Kontakt bleiben.

Vorteile:

  • Nicht schwer;
  • Praktische Form;
  • Schlagfestes Gehäuse;
  • Funktioniert in einem breiten Temperaturbereich;
  • Ermöglicht den Anschluss einer weiteren Antenne;
  • Es gibt eine Kopfhörerbuchse.

Nachteile:

  • Der Ton ist nicht immer klar;
  • Die Ladung hält weniger als die der Konkurrenz;
  • In einer Entfernung von mehr als 5 km kommt es zu Störungen in der Luft.

Das beste Walkie-Talkie für den Wald: Jagen, Fischen, Freizeitbeschäftigung

Roger KP-14. Dieser Hersteller ist auf dem Markt für seine Walkie-Talkies bekannt, die dort beliebt sind, wo es keine Mobilfunkverbindung gibt. Außerdem werden diese Geräte oft von Bauherren verwendet. Dieses Modell, das in zwei LDP- und PMR-Bändern funktioniert, verfügt über einfache Bedienelemente. Es ist mit einer langen Antenne ausgestattet, die leicht ausgetauscht werden kann. Die Leistung des Senders beträgt nur 0,4 W, aber das reicht aus, um in einem Umkreis von einigen Kilometern eine gute Kommunikation aufrechtzuerhalten. Das Gehäuse besteht aus schlagfestem Kunststoff mit einem metallverstärkten Chassis. Das Funkgerät ist auch vor Feuchtigkeit geschützt. Sie können ein Headset an das Gerät anschließen.

Vorteile:

  • Zwei Bands;
  • Gute Reichweite;
  • Widerstandsfähiges Gehäuse;
  • Schutz vor Nässe;
  • Abnehmbare Antenne.

Nachteile:

  • Zerbrechliches Befestigungssystem;
  • Hoher Preis.

Das beste Walkie-Talkie für Berufstätige

Kenwood TK-3000M2. Dies ist eine zuverlässige Option für Profis, die Benutzerfreundlichkeit, komfortables Design und Funktionalität vereint. Für den Signalempfang und die Signalübertragung gibt es eine abnehmbare und kompakte Antenne, die auf einem soliden Metallfuß montiert ist. Mit ihr ist es möglich, eine Kommunikation in einer Entfernung von bis zu 20 km zu erreichen, kleine Störungen können jedoch bereits in einer Entfernung von 10 km auftreten. Das Gerät kann sicher bei Regen und Schnee eingesetzt werden und ist vor Feuchtigkeit geschützt. Selbst wenn das Gerät nass wird, rutscht es nicht aus der Hand. Es arbeitet bei -30 °C und +60 °C gleichermaßen effizient. Der Akku hat eine mittlere Kapazität und hält bei Dauerbetrieb fast einen Tag.

Vorteile:

  • Er verzerrt die Stimme nicht;
  • Einstellung der Mikrofonempfindlichkeit;
  • Kapazitive Batterie;
  • Große Kommunikationsreichweite;
  • Nicht schwer.

Nachteile:

  • Mehrere Kanäle;
  • Fehlende Anzeige;
  • Nur eine 3-monatige Garantie;
  • Programmierung nur über einen Computer möglich.

Das beste Walkie-Talkie für Wachleute, Bauarbeiter, Verkehrspolizisten

Motorola CP-040. Es ist eine gute Option für den professionellen Einsatz, aber es ist nicht rühmen eine Vielzahl von Kanälen – es gibt nur vier. Aber die Qualität der Verbindung ist ausgezeichnet, es gibt fast keine Störungen. Es unterstützt sehr stark drei Frequenzbänder: 146-174 MHz, 403-440 MHz und 438-470 MHz. Der Sender hier ist stark genug, 5 Watt. Das Display ist nicht vorhanden, und das ist der größte Nachteil. Der Hauptvorteil ist laut Nutzerberichten die Möglichkeit, den Abdeckungsradius mit einem Repeater zu vergrößern. Wichtig ist auch, dass durch die zwei Leistungsstufen der Dauerbetrieb auf bis zu 19 Stunden verlängert werden kann. Eine kleine Abschweifung: Die Modelle von Motorola werden laut zahlreicher Statistiken vor allem für die Kommunikation in Innenräumen verwendet, z. B. in großen Lagern, Hallen, Kasinos (die besten Modelle sind online auf TopCasinoExpert.com zu finden) usw.

Vorteile:

  • Der Akku hält sehr lange;
  • Hochwertige Kommunikation;
  • Arbeiten in mehreren Bereichen;
  • Schlagfestes Gehäuse;
  • Es leistet auch unter schwierigen Feldbedingungen gute Dienste.

Nachteile:

  • Großes Gewicht im Vergleich zur Konkurrenz;
  • Fehlende Anzeige;
  • Die Antenne kann nicht entfernt werden.

Das beste Walkie-Talkie für Autos

Midland ALAN 100 Plus. Es ist das günstigste und genaueste Modell in der Reihe dieses Herstellers. Die schnelle Abstimmung auf die gewünschte Frequenz wird durch den Transceiver gewährleistet, und die hohe Klangqualität wird durch einen einstellbaren Schalldämpfer sichergestellt. Die Nutzer betonten in ihren Bewertungen die Bedeutung der Stromversorgung durch Zigarettenanzünder und die gute Abdeckung des Gebiets – von 5 bis 8 km – je nach den Bedingungen. Es ist das schwerste auf unserer Skala, denn es wiegt ein ganzes Kilogramm. Für die Installation im Auto müssen Sie nichts zusätzlich kaufen, alle Elemente sind im Lieferumfang enthalten. Es wird mit einer einjährigen Garantie geliefert. Dieses Modell fühlt sich in einer Entfernung von bis zu 9-10 km vom gewünschten Objekt sicher. Es gibt 40 Kommunikationskanäle, was ziemlich gut ist.

Vorteile:

  • Mehrkanalig;
  • Einfach einzurichten;
  • Funktioniert ohne Funkstörungen;

Nachteile:

  • Es ist schwer;
  • Schwierige Installation;
  • Niedrige Sendeleistung.

Schau dir das mal an!

EPA Bundeswehr – Notfallverpflegung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.