Survival-/ Prepper Ratgeber

Die beste manuelle Notfunkstelle für Bootsausflug

Sichere Bedingungen des Aufenthalts auf dem Wasser kann man nur mit Hilfe  spezieller Yachtausrüstung schaffen. Der Betrieb von Schwimmgeräten kann ohne manuelle Notfunkstelle nicht benutzen, die die Kommunikation in Notfällen und anderen Situationen ermöglichen, wenn grundlegende Kommunikationskanäle nicht benutzt werden können. Damit diese Ausrüstung ohne Störungen unabhängig von der Netzstromversorgung betrieben werden kann, muss man mit einer Batterie ausgestattet sein. …

weiterlesen...

Wie viel Benzin & Diesel darf man im Keller lagern?

In Foren und Survivalgruppen in sozialen Netzwerken wird häufig gefragt, wie viel Kraftstoff (Benzin & Diesel) man im Keller eigentlich bunkern darf. Im Falle eines Blackouts ist Kraftstoff ein wichtiges Mittel zum Erzeugen von Energie (Strom & Wärme), aber auch das betanken der Bewegungsmitteilung ist in solchen Situationen wichtig. Sicherlich ist Kraftstoff in einer Krisensituation auch ein gutes Tauschmittel für …

weiterlesen...

Notfall-Kommunikationsmittel

Sommer ist die Zeit der Erholung und des Reisens. Besonders aktiv sind in dieser Periode die Anhänger der paramilitärischen Sportspiele. Jedoch ist ein dumpfer Wald oder unwegsames Gelände nicht nur ideale Orte für inszenierte Schlachten, sondern auch die Quellen der realen Gefahr für die Gesundheit und das Leben einer Person. Um ein bekanntes Sprichwort zu paraphrasieren, kann man sagen, dass …

weiterlesen...

Dosenbrot | Frisches & haltbares Dauerbrot aus der Dose

Dosenbrot Schiffsbrot

Dosenbrot, vielerorts auch Dauerbrot genannt ist länger haltbar als Brote vom Discounter oder dem Bäcker. Daher eignet es sich hervorragend als Notration in Krisenfällen und darf auch in keinem Wanderrucksack fehlen. In vielen Ländern ist das Dosenbrot zudem ein super Zusatz zum aus Weissbrot bestehenden Mahlzeiten. Das bei Amazon erhältliche und auch in vielen anderen Shops angebotene Brot aus der …

weiterlesen...