Start » Kurbelradio Test – ausführliche Testberichte

Kurbelradio Test – ausführliche Testberichte

An Kurbelradios werden viele Anforderung gestellt. Sie müssen robust, stoßunempfindlich und weitestgehend resistent gegen Staub und Spritzwasser sein. Der Einsatzort eines Kurbelradios sind nicht Räumlichkeiten wie Bad oder Küche. Kurbelradios kommen dort zum Einsatz, wo Steckdosen und Batterie nicht vorhanden oder nicht gewünscht sind. Ob einzelne Kurbelradios diesen Ansprüchen genügen, erfordert einen Test. Daher haben wir einzelne Geräte einem Kurbelradio Test unterzogen.

Kurbelradio Test für Youtube
Kurbelradio im Test – Videoaufnahmen

Kurbelradio Test – Kurbelradios angeschaut

Um dir den Testbericht zu den bereits getesteten Kurbelradios anzuschauen, einfach auf den kleinen Pfeil neben der Modellbezeichnung im grauen Balken klicken.

Anglink Kurbelradio

Anglink Kurbelradio

Man wünscht es niemanden, aber die Gefahr mal in eine Krisensituation zu gelangen, bei der kein Strom mehr verfügbar ist, ist real. Egal, was die Ursache sein kann, du benötigst unbedingt ein Radio, um wichtige Meldungen von der  zivilen Schutzbehörde zu erhalten. Dafür ist das Kurbelradio von AngLink definitiv geeignet. Schauen wir uns das Gerät einmal näher an.

Testgerät ausgepackt

Die Lieferung ging nach der Bestellung bei Amazon relativ zügig. Aufgrund unserer Prime-Mitgliedschaft war das Kurbelradio binnen 2 Werktagen Lieferkostenfrei bei uns. Überrascht hat uns an erster Stelle die Größe des kleinen Kartons. Auf den Bildern wirkte das Kurbelradio größer. Der Herstellername AngLink ist auf dem Karton übrigens nicht ersichtlich, sicherlich ist das Kurbelradio von Produzenten gekauft und dann entsprechend gelabelt wurden. Das erklärt auch, wieso das Radio mit selben Design bei Amazon von weiteren Herstellern verfügbar ist.

Verpackung Kurbelradio
Schnelle Lieferung und sichere Verpackung

Verpackungsinhalt

Nach dem Öffnen des Kartons präsentiert sich das Kurbelradio in einer Luftblasenfolie, die schützt das Gerät während des Versands ausreichend. Aber das nur am Rand erwähnt, der Versand  und die Verpackung soll im Kurbelradio Test nicht das Hauptaugenmerk sein.

Neben dem Kurbelradio befindet sich in der Verpackung ein USB-Kabel, das auf der einen Seite einen normalen USB-Stecker besitzt und auf der anderen Seite einen Stecker für den Anschluss an micor-USB-Geräten. Eine kurz gehaltene Bedienungsanleitung, die die Größe eines A5 Blattes hat, allerdings auf der Vorder- und Rückseite bedruckt. Dort sind Informationen zur Bedienung, Warnhinweise usw. in kurzen Stichpunkten und bebildert beschrieben. Nachteil ist, das sich hier keiner die Mühe für eine deutschsprachige Übersetzung für das Kurbelradio gemacht hat. Hier muss man der englischen Sprache mächtig sein. Unserer Meinung nach ist die Bedienung des Kurbelradios allerdings selbsterklärend.

Diese Kurbelradio-Übersicht wurde zuletzt aktualisiert am 23. September 2017 um 05:07. Bitte prüfe mit dem Aktuellen-Preis-prüfen-Button, ob neue Angebote für dein ausgewähltes Produkt zur Verfügung stehen.
Inhalt Kurbelradio kaufen
Lieferumfang: USB-Kabel, Bedienungsanleitung und Dankeskarte

Erster Test, wie funktioniert das Anglink?

Das Kurbelradio war bei uns vorgeladen und konnte sofort in Betrieb genommen werden, für den Testbericht haben wir es natürlich so lange laufen lassen, bis kein Saft mehr im Akku war. Das AngLink hat kein An- und Ausschalter, sondern wird mit dem Lautstärke-Drehregler angeschalten. Dieser ist nicht schwergängig, aber klein. Eine Bedienung mit angezogenen Handschuhe ist also schon ein wenig knifflig.

Gleich links neben der Lautstärkeregelung befindet ich der Drehregler zur Frequenzeinstellung. Das Rad lässt sich schwer zu drehen. Das ist weniger gut für die Feinjustierung, um den Radiosender möglichst rauschfrei zu empfangen. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Dennoch ist es uns schnell gelungen, einen Radiosender schnell und störungsfrei zu empfangen. Das liegt sicherlich auch daran, dass der Test in einer Großstadt durchgeführt wurde.

Zum Kurbelradio von AngLink haben wir übrigens auch ein Video abgedreht, das kannst du hier anschauen und dir einen ersten Eindruck verschaffen. Über Lob oder Kritik in den Kommentaren zum Kurbelradio Test freuen wir uns natürlich.

Preis: € 19,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt kaufen*
Diese Kurbelradio-Übersicht wurde zuletzt aktualisiert am 23. September 2017 um 05:07. Bitte prüfe mit dem Aktuellen-Preis-prüfen-Button, ob neue Angebote für dein ausgewähltes Produkt zur Verfügung stehen.

Die Händlerbeschreibung und die Realität

Wichtig ist natürlich, ob das, was das Kurbelradio in der Artikelbeschreibung angibt, auch der Wahrheit entspricht. Wir von kurbelradio.info haben keine Messgeräte, keine Laborbedingungen und wir sind auch nicht Stiftung Warentest. Wenn wir ein Kurbelradio testen, schauen wir uns die einzelnen Funktionen genauso an, wie wenn du das Kurbelradio dann später in der Hand hälst.

Was verspricht der Händler auf Amazon, entspricht das der Wahrheit?

Solar Kurbelradio:Radiofrequenzen im FM- ,AM-,WB Bereich empfangen werden,eine ausziehbare Antenne für einen besseren Empfang ohne irgendwelche Störungen.bleibt der eingestellte Sender stabil und deutlich.

Im FM-Frequenzbereich haen wir die Sender am besten empfangen. In den anderen beiden Frequenzbereichen konnten wir keine Sender empfangen. Die Feinjustierung geht nicht leicht, da der Drehregler zu klein und zu unpräzise ist. Besser geht das mit der digitalen Frquenzeinstellung, die in dem Kurbelradio von AngLink leider nicht verbaut ist. Die gelbe LED hilft allerdings, einen guten Sender zu finden, leuchtet diese LED auf, ist der Sender gut zu empfangen. Die Antenne verbessert natürlich den Empfang.

Es stimmt: Die Antenne verbessert den Empfang, leider konnten nicht alle Frequenzbereich getestet werden.

LED Dynamotaschenlampe: 3 helle LEDs leuchten bei Dunkelheit gut,die Helligkeit wie eine normale Taschenlampe.Gleichzeitig Radio hören und Taschenlampenfunktion nutzen funktioniert ebenfalls.

Verbaut sind tatsächlich 3 LEDs. Diese erzeugen ein helles Licht, was leicht ins bläuliche geht. Vergleichbar ist die Lichtfarbe mit Xenon. Ist das Kurbelradio ausreichend geladen, können die Taschenlampe und das Radio gleichzeitig genutzt werden. Neigt sich die Akkuleistung dem Ende entgegen, verweigert zuerst das Radio den Dienst. De Helligkeit der LEDs sind mit einer herkömmlichen Taschenlampe zu vergleichen und haben im Test gut funktioniert.

Es stimmt: Die integrierte Lampe ist mit ihren3 LEDs hell wie eine Taschenlampe. Radio und Taschenlampe können gleichzeitig genutzt werden.

„Externer Akku:als Powerbank kann immer Handy, Pad und MP3 aufladen, durch Kurbel-Dynamo oder Solar-Panel auch, ideal für Notfälle, Wandern, Camping, Outdoor.“

Mit dem Kurbelradio von Anglink konnten wir im Kurbelradio Test unser Smartphone (im Test Samsung Galaxy S5) mit Strom versorgen. Der erzeugte Strom, auch beim Kurbeln hat allerdings nicht genügt, um das Smartphone komplett aufzuladen. Um einen Notruf oder ähnliches abzusetzen, genügt das allerdings vollkommen. Als Powerbank ist das Solarradio von AngLink allerdings eher ungeeignet.

Stimmt nicht: Man kann Geräte per USB zwar kurzzeitig mit dem Kurbelradio laden, aber nicht aufladen. Die Beschreibung als Powerbank stimmt daher nicht ganz.

Preis: € 19,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt kaufen*
Diese Kurbelradio-Übersicht wurde zuletzt aktualisiert am 23. September 2017 um 05:07. Bitte prüfe mit dem Aktuellen-Preis-prüfen-Button, ob neue Angebote für dein ausgewähltes Produkt zur Verfügung stehen.

„Klein und Waaserdicht:Es ist klein und handlich (ca.12.8 x 6 x 4.5 cm), ein Gewicht von 200 Gramm, besteht aus einem roten und schwarzen Kunststoff (ohne Geruch) und mit IPX3 gegen Sprühwasser im Winkel von 60°geschützt.“

Klein und handlich ist das Kurbelradio von Anglink allemal. Im Test konnten wir die Größe nachmessen, und auch wenn es auf den Bildern größer ausschaut, ist das AngLink ein kleines Kurbelradio, dass auch mal in die Hosentasche passt. Das Kurbelradio schützt gut vor Spritzwasser. Wir haben es im Test im Betrieb unter laufendes Wasser gehalten und das ganze 30 Sekunden lang. Das Wasser hat dem Kurbelradio von AngLink in keinster Weise geschadet. Vom Test ausgehend können wir versichern, dass das Radio auch kurze Regenschauer unbeschadet übersteht, den anders als bei Regen kam das Wasser im Test aus einem Wasserhahn gebündelt und direkt auf das Gerät.

Das Radio ist sehr gut verarbeitet, keine Spaltmaße oder ähnliches sind geeignet für ein eindringen von Wasser. Nur die Abdckkappe am USB-Anschluss macht ein unsicheren Eindruck.

Es stimmt: Das Radio ist klein und kompakt. Das Gehäuse schützt die Elektronik vor Spritzwasser.

„Leicht zu aufladen:Der interne 300mAh Akku kann entweder mit dem USB Kabel, dem Solarpaneel oder durch die Handkurbel aufgeladen werden. Die Ladezeiten sind abhängig von der entsprechenden Ladequelle.“

Das Kurbelradio von AngLink ist tatsächlich leicht aufzuladen. 1 Minten Handarbeit, sprich Betätigung der Handkurbel reicht für 5 Minuten Radio hören und die Nutzung der Taschenlampe. Leider schaffen es die wenigsten, 30 Minuten am Stück die Kurbel zu bewegen. Irgendwann hatman einen Tennisarm. Das Soarmodul konnten wir noch nicht ausreichend testen, aufgrund der derzeit frostigen und Sonnenarmen Jahreszeit. Allerdings signalisiert das Kurbelradio im Test auch bei indirekter Sonneneinstrahlun, das es lädt. Es reicht aber nicht, um das Radio in Betrieb zu nehmen. Hier sollte es bei sommerlichen Temperaturen schon in der prallen Sonne stehen. Das holen wir definitiv nach.

Die Aufladung per USB ist sehr einfach und wird wie bei einem Smartphone durchgeführt. Mitgeliefertes Kabel am Radio anschließen, aderes Endean ein USB-Netzteil (leider nicht mitgeliefert) und nach 5 Stunden ist der Akkus des Kurblradios voll.

Es stimmt: Das Kurbelradio von AngLink kann mit mehreren Energiequellen aufgeladen werden.

Fazit:

Das Kurbelradio von AngLink zeigt im Kurbelradio Test, das es hält, was der Händler bei Amazon verspricht. Für den Einsatz im Outdoor-Bereich ist es definitiv geeignet und sollte in keinem Survivalrucksack fehlen. Die Ausstattug beschränkt sich auf das wesentliche und das spiegelt sich auch im Preis wiede. Das Kurbelradio von AngLink ist sehr günstig gegenüber anderen Modellen.

Solar Radio,AngLink AM/FM/NOAA Kurbelradio Wiederaufladbare Dynamo Radio Wasserdicht LED Dynamo Lampe Powerbank für Wandern,Camping,Ourdoor,Notfall(Rot)*
von AngLink
  • Solar Kurbelradio:Radiofrequenzen im FM- ,AM-,WB Bereich empfangen werden,eine ausziehbare Antenne für einen besseren Empfang ohne irgendwelche Störungen.bleibt der eingestellte Sender stabil und deutlich.
  • LED Dynamotaschenlampe: 3 helle LEDs leuchten bei Dunkelheit gut,die Helligkeit wie eine normale Taschenlampe.Gleichzeitig Radio hören und Taschenlampenfunktion nutzen funktioniert ebenfalls.
  • Externer Akku:als Powerbank kann immer Handy, Pad und MP3 aufladen,durch Kurbel-Dynamo oder Solar-Panel auch,ideal für Notfälle,Wandern,Camping,Ourdoor.
  • Klein und Waaserdicht:Es ist Klein und handlich (ca.12.8 x 6 x 4.5 cm),ein Gewicht von 200 Gramm,besteht aus einem roten und schwarzen Kunststoff (ohne Geruch) und mit IPX3 gegen Sprühwasser im Winkel von 60°geschützt.
  • Leicht zu aufladen:Der interne 300mAh Akku kann entweder mit dem USB Kabel, dem Solarpaneel oder durch die Handkurbel aufgeladen werden. Die Ladezeiten sind abhängig von der entsprechenden Ladequelle.
  aktuellen Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Diese Kurbelradio-Übersicht wurde zuletzt aktualisiert am 23. September 2017 um 05:07. Bitte prüfe mit dem Aktuellen-Preis-prüfen-Button, ob neue Angebote für dein ausgewähltes Produkt zur Verfügung stehen.

Weitere Bilder und Eindrücke vom AngLink Kurbelradio

Handkurbel Notfallradio
Handkurbel kann nach der Stromerzeugung wieder eingeklappt werden
Stabantenne AM FM
Stabantenne zum ausziehen
Sender am Kurbelradio einstellen, Senderfrequenz auswählen
Bedienung Kurbelradio einfach
einfache Bedienung dank übersichtlicher Bedienelemente
Kurbel zum Radio aufladen
Kurbel einfach anklappen und ausklappen
Solarradio, Strom per Sonne
Strom per Solar am Radio / Solarradio
Kurbelradio Taschenlampe
Kurbelradio mit integrierter Taschenlampe
Notfall Radio im Test
Kurbelradio Test -> perfekt für Outdoor & Survival
Kurbelradio als Powerbank
Kurbelradio Test -> USB und Powerbank
Inhalt Kurbelradio kaufen
Lieferumfang: USB-Kabel, Bedienungsanleitung und Dankeskarte
Handkurbel Notfallradio
Handkurbel kann nach der Stromerzeugung wieder eingeklappt werden
Verpackung Kurbelradio
Schnelle Lieferung und sichere Verpackung
Stabantenne AM FM
Stabantenne zum ausziehen
Sender am Kurbelradio einstellen, Senderfrequenz auswählen
Bedienung Kurbelradio einfach
einfache Bedienung dank übersichtlicher Bedienelemente
Kurbel zum Radio aufladen
Kurbel einfach anklappen und ausklappen
Solarradio, Strom per Sonne
Strom per Solar am Radio / Solarradio
Kurbelradio Taschenlampe
Kurbelradio mit integrierter Taschenlampe
Notfall Radio im Test
Kurbelradio Test -> perfekt für Outdoor & Survival
Kurbelradio als Powerbank
Kurbelradio Test -> USB und Powerbank
Preis: € 19,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt kaufen*
Diese Kurbelradio-Übersicht wurde zuletzt aktualisiert am 23. September 2017 um 05:07. Bitte prüfe mit dem Aktuellen-Preis-prüfen-Button, ob neue Angebote für dein ausgewähltes Produkt zur Verfügung stehen.

Midland ER-300

Midland ER-300

In unserer Bestsellerliste für Kurbelradios rangiert das Kurbelradio von Midland stets auf den vorderen Plätzen, obwohl es um einiges teurer ist.

Doch was macht das Kurbelradio von Midland zum Bestseller? Im Kurbelradio Test von unterschiedlichen Webseiten wurde das Midland ER300 aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Zum einen gibt es den Testbericht von trendsderzukunft, die alle Neuheiten unter die Lupe nehmen und auch den derzeitigen Nutzen hinterfragen. Der zweite von uns recherchierte Testbericht zum Midland ER-300 wrde von thetraverl verfasst, ein Reiseblogger, der an Kurbelradios ganz andere Ansprüche stellt, als zum Beispiel ein Survivalliebhaber oder Prepper.

Mildand er300 Test

Midland Er-300 im Test

Das Midland ER300 wird vom Hersteller als robustes Kurbelradio beschrieben, womit es ein idealer Begleiter für Aktivitäten im Freien wäre. Dank der Möglichkeit, ohne Zugang zur Steckdose trotzdem per Handkurbel oder dem Solarpanel sich mit Strom zu versorgen, hat es dort auch seine Daseinsberechtigung. Somit eignet es sich für den Badeausflug, als Baustellenradio oder eben auch als Campingradio.

Midland ER300 Handkurbel Surival Outdoor-Radio , UKW , inkl. PowerBank Funktion , Solar , Handkurbel und SOS Lampe*
von Midland
  • Solarmodul - lädt den internen Lithium-Ionen Akku auf / Handkurbel - bei Stromausfall oder wenn keine andere Energiequelle zur Hand ist
  • Wiederaufladbarer Akku - austauschbarer, langlebiger 2000mAh Lithium-Ionen Akku / Mobile PowerBank:elektronische Geräte können über den USB-Ausgang aufgeladen werden
  • Leistungsstarke Taschenlampe mit Cree LEDs (130 Lumen) mit verstellbarer Helligkeit um Batterie zu sparen / Ultraschall-Hundepfeife: Hilft Rettungsteams Personen in Notfallsituationen zu finden
  • UKW/MW Radio / SOS-Morsecode-Funktion: senden Sie einen SOS-Notruf als Morsecode aus
  • Lieferumfang:1 ER300 Outdoor-Radio ein Lithium-Ionen Akku 2000mAh, ein Mini-USB Ladekabel sowie die Anleitung
  • MP3 Wiedergabe
  aktuellen Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Diese Kurbelradio-Übersicht wurde zuletzt aktualisiert am 23. September 2017 um 05:07. Bitte prüfe mit dem Aktuellen-Preis-prüfen-Button, ob neue Angebote für dein ausgewähltes Produkt zur Verfügung stehen.

Das Radio kann Sender im UKW und FM-Frquenzbereich empfangen. Die Senderauswahl geschieht hier digital über die an der Front angebrachten Knöpfe. Anders als beim Anglink Kurbelradio kann somit die Senderfrequenz komfortabel und vorallem genauer eingestellt werden. Die im Radio verbautn Lautsprecher sind kein Klangwunder und das ollte man bei einem Gerät dieser Art auch nicht erwarten, dafür fehlt einfach das Gehäusevolumen und der Verstärker ist auch nicht dafür konzipiert. Hier lag der Stromverbauch im Fokus, dieser sollte natürlich dem Zwecke entsprechend gering gehalten werden.

Das Gerät arbeitet vollkommen autark und kann mit Energie von der Handkurbel oder per Sonnenenergie aufgeladen werden. Nähere zu dieser Funktionsweise findest du im Artikel Kurbelradio Solar. Völlig unabhängig von festen Stromquellen kann so der Akku des Midland ER300 geladen werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, neben dem Akku auch noch extra Batteren zur Stromversorgung einzulegen.

Radio mit Akku oder Batterien betreiben
Neben dem Akku kannst du zusätzlich Batterien einlegen

Mit dm Midland ER300 hast du die Möglihkeit, mit der erzeugten Energie nicht nur Radio zuhören und die integrierte Taschenlampe zu nutzen. Das Kurbelradio fungiert auch als Powerbank. Mit der im Akku befindlichen Energie kannst du auch externe Geräte wie zum Beispiel dein Smartphone aufladen. Das schont nicht nur die Ressourcen der Umwelt, sondern auch deinen Geldbeutel. Du hast also nicht nur ein Kurbelradio, sondern auch eine Kurbeltaschenlampe und eine Kurbelpowerbank in diesem Gerät vereint.

Kurbelpowerbank und Kurbelradio
Midland ER300 als Poweank nutzen und Handy aufladen
Preis: € 62,68
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt kaufen*
Diese Kurbelradio-Übersicht wurde zuletzt aktualisiert am 23. September 2017 um 05:07. Bitte prüfe mit dem Aktuellen-Preis-prüfen-Button, ob neue Angebote für dein ausgewähltes Produkt zur Verfügung stehen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (184 Bewertungen, Gesamt: 3,99 von 5)